Fotowettbewerb im November 2008



 Thema: "Herbstimpressionen"
 

Hallo zusammen ...

Mann seit ihr ein müder Haufen! Bislang hat noch keiner von euch Fotos für den Wettbewerb eingesandt. Dabei sind doch unter euch ein paar wirklich gute Fotografen. Das konnte ich bei den bisherigen Fotos von Ausflügen und Projekten sehen.

Na ja, kann sein dass es an mir liegt oder ihr habt einfach Schiss euch zu blamieren. Alles ist denkbar ...

Was natürlich auch möglich wäre: Ihr könnt mit dem Thema nichts anfangen ... In diesem Falle kann abgeholfen werden.

Was sind "Herbstimpressionen"? Ganz einfach ... Bilder die die Stimmung des Herbstes einfangen. Das können Bilder von eurer letzten Halloween-Party sein ... Erntedankfest ... Aufnahmen von Landschaften, Wäldern, Liebespaaren (na ja, da ist mehr der Frühling) ... so etwas in der Art. Die Bilder können lustig sein, traurig oder besinnlich. Es gibt keine Einschränkung.

Um euch die Sache ein bißchen näher zu bringen habe ich mal Bilder von verschiedenen Leuten zu diesem Thema gesammelt. Laßt sie auf euch wirken.
 
    
(c) unbekannt
 
    
(c) unbekannt
 

    
(c) unbekannt
 


(c) Mike Rupprecht
 

  
  (c) Dieter Fischer
 


(c) Dieter Fischer
 


Ihr seht es ist nichts Besonderes dabei. Daher beim nächsten Ausflug oder Stadtbummel die Kamera mitnehmen und den Auslöser drücken. Eislingen und die Region drum herum bietet viele Motive die nur darauf warten eingefangen zu werden. Die beiden Letzten sind übrigens die Aussicht aus meinem Büro. Ich musste also nicht mal das Haus verlassen, um die herbstliche Atmosphäre einzufangen.

Wo sind jetzt die Leute die meinen schönere Aufnahmen
als diese hier zu haben? NA LOS! ... Letzter Termin für die Abgabe ist der 30.11.2008.
Es warten attraktive Preise. Ich zähle auf euch ...

Der kleine Dicke mit dem Krückstock (grins)
Dieter Fischer
(Lehrbeauftragter)

 


Bitte klickt das Symbol des Schriftstückes an, dass ihr öffnen bzw. herunterladen wollt.


   Seite mit den Teilnahmebedingungen und den Downloads

Email für die Einsendung der Bilder bzw. für Fragen zum Wettbewerb
 


Back to the Roots >>