AG Kommunikation und Medien


 
 Filmprojekt
 
Hallo zusammen,

anscheinend hat nicht jeder mitbekommen, was an unserer Schule so abgeht!

Die AG Kommunikation und Medien macht unter anderem auch ...
Filme. Ja genau, ihr lest richtig: Filme. Unser Erster, den wir jetzt produzieren, wird wahrscheinlich keiner werden der auf Anhieb einen Oscar abräumt. Das ist auch gar nicht das Ziel des Ganzen.
Wir wollen Spaß haben und die bisherigen Takes waren entsprechend lustig.

Doch kein Film ohne Darsteller.

Daher hatten wir am 30.03.2009 (sprich letzten Montag) ein erstes Casting angesetzt. Ziemlich ernüchternd haben wir festgestellt, dass weder Schüler noch Lehrer die Ankündigung registriert haben. (Booooh :-( ) Daher war der Termin etwas schwach besetzt. Aber einige tolle Talente waren jetzt schon darunter. Diesen vielen Dank.

Ach ja! An Diejenigen, die wir gecastet haben:
Bitte nicht vergessen euren Castingbogen bei Frau Molter abzugeben. Sonst fehlen uns die Daten die wir für die Besetzung brauchen. 

...
Und wir brauchen viel, viel mehr.

Einige fragten auch, um was es in dem Film geht. Nun alles wollen wir ja nicht verraten, sonst ist ja die Spannung bis zur Premiere futsch. Aber ein paar Sachen können wir preisgeben:

- Die Schule und die Schüler spielen eine zentrale Rolle, daher entstehen die meisten Szenen auch hier.
- Es gibt viel Musik in dem Film.
- Es geht um Mobbing, erste Liebe, Freundschaft aber auch um knallharte Action.

Also, wenn ihr da kein Interesse zeigt, dann wissen wir auch nicht ... 
 

Reguläres Treffen der AG ist Montag ab 14:00 Uhr entweder im Aquarium oder im Computerraum (Neubau). Wer also Interesse hat mitzumachen, einfach vorbeikommen und Hallo sagen.
 




Die Jury beim Fällen der Entscheidung: Wen nehmen wir für welchen Part im Film?
 


Ach ja, dies wird sicherlich nicht der letzte Film sein den wir produzieren wollen.

Also, bis dann ...

 


Back to the Roots >>