Beim Überaschungskonzert


 
 Die AG Kommunikation und Medien besucht ein Konzert in Ludwigsburg
 


Das unser AG-Leiter eine Vorliebe für "Überraschungen" hat sind wir ja mittlerweile gewohnt. Nach dem Trip zum Mittelalterspektakulum im Mai und dem Foto-Shooting Anfang der Woche dachten wir auf Alles vorbereitet zu sein. Aber so kann man sich irren ...

Am Freitag, den 10. Juli, gab es noch eine seiner Überraschungen.

Er meinte nur: "Vertraut mir." Oh, oh ... Eines hatte er uns verraten; zu einem Konzert sollte es gehen.

Wie vereinbart holte er jeden von uns von zu Hause ab, mit einem VW-Caravelle von TAXI-Trick den er eigens für die Reise gechartert hatte. Nach kurzer Begrüßung ging die Reise los. Zuerst Richtung Stuttgart, dann nach Norden über Ortschaften von denen wir nicht mal wussten dass es sie gibt. Dann ein Anhaltspunkt: Das Stadtschild von Ludwigsburg.

Okay, das Reiseziel war jetzt klar. Aber statt zu den normalen Konzerthäusern in die Innenstadt ging die Fahrt mit einem Mal genau entgegengesetzt in Richtung ... Fußballstadion. Auf dem Weg dorthin kam so langsam auf, was für eine Art Konzert es sein würde ... denn die Straßen säumten unzählige Leute in schwarz/rotem Klamotten und entsprechenden Fahnen.

 ... und dann sahen wir das folgende Plakat:
 



 


Wie geil ist das denn? Die Überraschung war ihm wirklich gelungen. Nach überstandener Parkplatzsuche und kurzem Fußmarsch standen wir vor einem der Eingänge. Mit einem Mal hatte jeder von uns eine Eintrittskarten in Händen. "Los geht's, Jungs" meinte Herr Fischer nur. Kurz darauf waren wir im Stadion und ... vermissten Einen. Statt zu Sechst waren wir auf einmal nur Fünf! Mario war noch beim Check-In und wurde dort festgehalten ...

Nachdem er dann von Herrn Fischer aus den Klauen der Security befreit wurde, stürzten wir uns wieder vollzählig in die Menge. Mit rund 20.000 Fans war das Stadion ausverkauft und wir mittendrin. Was alles weiter passiert ist, dass dürfen wir aus Elternschutzgründen (genauer gesagt: zu unserem Schutz vor unseren Eltern) nicht veröffentlichen ...

Nur soviel:

hammer abend (Y) hammer konzert.. außer 1.band (Y) hammer leute (Y) hammer headbang (Y)
hammer genickschmerzen xD (N)



Hier noch ein paar Bilder:

         



    
 



Eintrittskarte


Ach ja, Folgendes wollen wir noch sagen:
Den kompletten Trip inklusive Tickets und Fahrt hat uns unser AG-Leiter geschenkt und aus eigener Tasche bezahlt (das Alles war sicher nicht billig).

Dankeschön ...

AG Kommunikation und Medien
Dennis
Dominik
Mario
Philipp
 

Back to the Roots >>