Kinder - hier und anderswo


 
 Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern

(afrikanisches Sprichwort)

Im evangelischen Religionsunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a, b, e unter dem Thema „Kinder – hier und anderswo“ mit den Lebensverhältnissen von Kindern beschäftigt.

Kurz vorher war das verheerende Erdbeben in Haiti, das auch bei den Schülern große Betroffenheit ausgelöst hat. Die Schülerinnen und Schüler sammelten Bildmaterial und Zeitungsartikel über das Ausmaß und die Folgen der Katastrophe und beschäftigten sich in Gruppen mit dem Thema. Schnell wurde klar, dass es wenig hilft, wenn man nur über das Thema redet.
Mit großem Eifer war die Klasse dafür, dass man für ein Projekt in Haiti, das Kindern und deren Familien zugute kommt, finanzielle Hilfe leisten will.
 


Die Klassen 6 a, b und e beim Kuchenverkauf    
 


Vier Wochen lang haben die Schülerinnen und Schüler einmal in der Woche in der großen Pause Kuchen verkauft. Manche Schüler haben selbst gebacken und die Eltern haben gerne das Projekt unterstützt.

Zusammen mit einer großzügigen Spende aus dem Lehrerkollegium konnte die Klasse 220 € an die Katastrophenhilfe des Diakonischen Werks überweisen. Das Geld wird für den Kauf von Familienzelten verwendet.
 

Back to the Roots >>