Helle Tage in Nordirland


 
 Comenius-Projekt: Schülergruppe der Klasse 9e in Nordirland
 

Eine Gruppe der Klasse 9e der Dr.-Engel-Realschule Eislingen besuchte im Rahmen des Comenius-Projekts der Europäischen Union die Projektpartnerschule in Dunluce, Nordirland. Dort trafen sich die Realschüler mit ihren Freunden aus Schulen in Dänemark, Mallorca und den Niederlanden. Diese letzte Begegnung der fünf Comenius-Partner war wieder ein großes Erlebnis.

Schon die Anreise war aufregend. Mit Zug, Flugzeug und Linienbus waren die Jugendlichen von der Eislinger Dr.-Engel-Realschule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Michaela Aichinger und Schulsozialarbeiterin Elisabeth Bell (ehem. Schimpf) 18 Stunden bis Belfast unterwegs. Nach dem herzlichen Empfang der Gastgeber bezogen sie ihr Quartier in einem kleinen Hotel. Wegen der nördlichen Lage blieb es bis Mitternacht hell. Die Gruppe ging daher hinunter zum Strand und genoss die Meeresluft, den Wind und die Landschaft.

Der komplette Bericht liegt als PDF-Datei vor.
 


         

Klicken zum Vergrößern

 


     Bericht der NWZ Göppingen vom 15.07.2010
 


Comenius-Projekt:

Erstes Treffen in Eislingen
Zweites Treffen auf Mallorca (kein Bericht vorhanden)
Drittes Treffen in Dänemark
Viertes Treffen in den Niederlanden

Back to the Roots >>