MuM-Schüler der Klassen 7a und 7b auf Betriebsbesichtigung
bei der WMF Geislingen


 
 Besuch in der WMF Geislingen am 16.06.2010
 


Schüler aus den Klassen 7a und 7b im Fach Mensch und Umwelt besuchten mit Frau Kort-Bauer die WMF. Herr Jüngert (er leitet dort die Küche) begrüsste uns sehr herzlich in der WMF. Zuerst zeigte er uns die Kantine der WMF, diese war ganz toll zur WM geschmückt. Hier gab es auch während der Dauer der WM jeden Tag leckeres Essen aus den teilnehmenden Ländern, z.B. Ghana, Brasilien, Italien usw. Anschließend zeigte er uns die große Küche, in der sie jeden Tag viele Essen zubereiten. Danach führte er uns in eine etwas kleinere Küche, in der wir kochten. Herr Jüngert gab uns den Tipp mit großen Messern zu schneiden, denn das ist viel praktischer. Er zeigte uns auch verschiedene Techniken etwas so zu schneiden, dass man sich nicht verletzt. Als sich alle die Hände gewaschen hatten, fingen wir an Gemüse und Obst zu schälen und zu schneiden. Als wir damit fertig waren, machten wir daraus eine Gemüsepfanne und eine Kartoffelsuppe. Wir durften auch noch Pfannkuchen backen, die wir dann mit einem Vanilleparfait zu einem Dessert anrichteten. Alles hat hervorragend geschmeckt. Herr Jüngert hat uns auch noch erklärt wie wichtig gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist und wie schnell und einfach man selbst Gesundes herstellen kann. Zum Schluss haben wir uns bei Herrn Jüngert bedankt, dass wir kommen durften.

Nadine Erdmann, Klasse 7a
 

 

Back to the Roots >>