Schulhofhock der Dr.-Engel-Realschule


 
 Hebekran als Attraktion
 


Es war die Idee der Eltern der Dr.-Engel-Realschule, einen Schulhofhock zu organisieren und Schulleiter Gerd Fischer nahm diesen Vorschlag gerne auf. Zusammen mit den SMV-Lehrern Despina Hahn, Ingo Lehmann und Peter Mania organisierten die Elternvertreter Klaus Nickel und Gisela Rapp die Veranstaltung, die am Freitag den 9. Juli stattfand.
Der Pausenhof war in einen Biergarten verwandelt worden.
Neben der Schulband und der Bläsergruppe der Schule musizierten die jungen Musiker der Stadtkapelle für die Gäste, unter ihnen befanden sich Bürgermeister Klaus Heininger und der 1. Beigeordnete Herbert Fitterling. In der Aula suchte Dr. Engel den Superstar und auf dem Schulhof überraschte die Besucher ein riesiger Hebekran. Mit diesem Kran - Klaus Nickel hatte ihn vermittelt - konnten sich die Besucher in einer Gondel 50 Meter über den Schulhof heben lassen und von dort eine wunderbare Rundsicht genießen.
Bei herrlichem Hochsommerwetter blieben die meisten Gäste bis spät in die Nacht.

 

Von Bruno Mörixbauer
 


         

         

Fotos: Privat


Gewinner des Wettbewerbs "Dr.-Engel-Realschule sucht den Superstar" 2010
Maike mit Klavierbegleitung von Maren


 


Weitere Bilder sind bei Eislingen-Online von Herrn Mörixbauer hinterlegt worden
 

Einladungsflyer

Vorbericht der Eislinger Zeitung vom 07.07.2010

Bericht der Eislinger Zeitung vom 14.07.2010

Back to the Roots >>