Abschlussfußballspiel



 Lehrer gegen Schüler   
 


Seit Jahren wird an der Dr.-Engel-Realschule die letzte Woche eines Schuljahres mit einem Fußballspiel Lehrer gegen Schüler begonnen. Auch in diesem Jahr fand das traditionsreiche Aufeinandertreffen statt.

Am 26.07.2010, einem wolkenverhangenem Montagmorgen, pfiff Konrektor Peter Schirling die Partie zwischen einer Auswahl der Lehrer und der Mannschaft der Klasse 9e an. Die Schülermannschaft hatte ein paar Tage zuvor am Sporttag die Schulmeisterschaft gegen schwere Gegner gewonnen.

In der ersten Halbzeit erspielten sich beide Mannschaften sich tolle Torchancen, doch keine konnte sich deutlich von der anderen absetzen. So stand es zur Pause verdient 2:2.
Mit der zweiten Halbzeit kam auch der Regen. Der Rasen wurde immer rutschiger und die Arbeit der Torleute damit immer schwieriger. Die Auswahl der Lehrer kam mit diesen Witterungsverhältnissen besser zurecht und erspielte sich eine Reihe von Möglichkeiten, die von ihrem besten Spieler, Sport- und Physiklehrer Jochen Müller, mit sehr schön anzusehenden Treffern belohnt wurden.

Die Schüler der 9e hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Zu sehr steckten ihnen noch die Spiele der letzten Woche in den Beinen. Mutig versuchten sie die drohende Niederlage abzuwehren, doch die Kraft reichte nicht mehr aus um eigene Akzente zu setzen.

So gewann die Auswahlmannschaft der Lehrer, zwar verdient aber zu hoch, mit 7:2 gegen die Schüler, die sich bis zur letzten Minute nicht aufgaben.
 


              

              

              

              

              

    
 
Die AG Kommunikation und Medien hat von diesem Spiel eine DVD erstellt.
Wenn Interesse daran besteht, bitte an den Leiter der AG Herrn Dieter Fischer wenden.
 

Back to the Roots >>