Eislinger Realschüler "On Air"



 
Klasse 7b bei Hitradio Antenne 1
 


Die Klasse 7b der Dr. - Engel - Realschule besuchte im Rahmen des Projekts „Unsere Werbstatt: Werbung für unsere Schule texten und gestalten“ gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Teresa Heimann den Hörfunksender Hit-Radio ANTENNE 1 in Stuttgart-Möhringen.

Von Eislingen steuerten die Schüler mit dem Zug zunächst den Stuttgarter Hauptbahnhof an, fuhren von dort aus mit der U-Bahn weiter und erreichten am späten Vormittag das Pressehaus in Stuttgart-Möhringen. Neben dem Hörfunksender Hit-Radio ANTENNE 1 sind in diesem Haus mehrere Dienstleistungsunternehmen der Medienbranche untergebracht.

Dort angekommen wurden sie freundlich von Laura Parisi, Assistentin der Programmleitung, empfangen und erhielten eine kurze Präsentation zur Geschichte und zum Konzept des Hörfunksenders Hit-Radio ANTENNE 1. Im Anschluss führte sie Michael Kreis und Jörg Langer, Teamleiter Verkauf, kindgerecht in die Welt der Radiowerbung ein und zeigte den Schülern, welches Erfolgsrezept hinter der Radiowerbung steckt. Ganz nach dem Motto „Radiowerbung – geht ins Ohr, bleibt im Kopf“ präsentierte er beispielhaft an unterschiedlichen Werbespots u. a. aus dem Raum Göppingen, welche Möglichkeiten Radiowerbung im Vergleich zu Fernseh- oder Zeitschriftenwerbung schafft. Die Schüler zeigten großes Interesse und wollten natürlich allerhand über den Radiosender und die Radiowerbung wissen, wie z. B. „Zu welcher Uhrzeit kommt die meiste Werbung?“ oder „Wer entscheidet darüber, welche Werbung gesendet wird?“.

Es folgte der Sprung aus der Theorie in die Praxis durch den Besuch im Aufnahmestudio, in dem der Werbeproduzent Bogdan Georg den Schülern zeigte, wie lange es dauert, bis ein Radiospot entsteht. Die Schüler erfuhren hierbei, womit einzelne Werbespots aufgenommen und bearbeitet werden.

Abgerundet wurde der aufregende Morgen durch die Mittagssendung, bei der die Schüler live und hautnah im Studio dabei sein und Moderatorin Antje Schlichter „on air“ über die Schulter schauen durften.

Teresa Heimann
 


         



Fotos: privat
 


Ein Bericht gleichen Inhalts erschien am 14.12.2010 in der Eislinger Zeitung

     Bericht über den Besuch in unserer Schülerzeitung Ausgabe 5
 

Seite 1    
< Back to the Roots >