Buchpräsentation in der Dr.-Engel-Realschule


 
 Schüler der Klassen 9 und 10 gehen unter die Autoren
  


Am 19.07.2011 findet in der Aula der Dr.-Engel-Realschule eine Buchpräsentation statt. Dabei handelt es sich nicht um irgendeine Vorstellung:

Zusammen mit Dr. Josef Önder schrieben einige Schüler der Klassen 9c und 10a der Realschule eine Geschichte, die nun in Buchform präsentiert wird. Nach dem doch recht gelungenen Einstieg in die Rubrik Film, ist dies ein weiterer Bereich der Kunst in die sich die Schüler und Schülerinnen vorwagen.


Aram und Aurora
Eine aramäisch-deutsche Freundschaft ... oder doch mehr?

Aram und Aurora: Sie könnten nicht unterschiedlicher sein und dennoch verbindet sie etwas. Aram ist heilfroh, dass er in seiner neuen Heimat schnell Anschluss findet. Er beginnt sich einzuleben und lernt rasch, die deutsche Kultur zu schätzen. Ebenso ist es für Aurora eine einmalige Chance, die Sitten und Gebräuche der Aramäer kennen zu lernen. Eine aramäisch-deutsche Freundschaft entsteht, geprägt von den alltäglichen Überraschungen und Widrigkeiten des Lebens. Doch letztendlich muss eine Entscheidung getroffen werden.

Alex Siebner


Daher laden die jungen Künstler und Dr. Önder Interessierte recht herzlich zur Präsentation ein.
Einlass ist um 18:30 Uhr. Beginn 19:00 Uhr.

Nach der Veranstaltung können die Bücher erworben werden; ein Exemplar kostet 9,80€.
 




Bild zur Anzeige in
Originalgröße anklicken

     Einladung zur Buchpräsentation auf Eislingen-Online


     Einladung zur Buchpräsentation der Eislinger Zeitung am 14.07.2011

     Bericht der Eislinger Zeitung am 28.07.2011

     Bericht der NWZ Göppingen am 04.08.2011
 

 
Seite 1 < 2 >  
< Back to the Roots >