France Mobil

 


 ... an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen


Am 23.September waren Claire Carpentier vom Institut français (Stuttgart) und Julien Berterant aus Freiburg vom France Mobil an der Dr.-Engel-Realschule. Das France Mobil ist eine Initiative der Kulturabteilung der französischen Botschaft und der Robert-Bosch-Stiftung.
Drei Stunden lang konnten die beiden Referenten die Schüler für die französische Sprache begeistern.

Die Neuntklässler, die seit zwei Jahren Französischunterricht haben, lernten anhand eines Posters alle französischsprachigen Länder kennen. Das Ganze wurde vertieft, indem die Schüler den aktuellen Chansons die passenden Sänger und ihre Herkunftsländer zuordnen mussten.

Erst drei Stunden hatten die Siebtklässler Französischunterricht, aber beim Kennlernspiel mit Ball konnten sie schon ihren neu erworbenen Wortschatz „Je m’appelle...“ unter Beweis stellen. Beim darauf folgenden Spiel kann François zum Einsatz, ein grüner Plüschfrosch, der in der Mitte des Stuhlkreises lag. Wer zuerst einen französischen Städtenamen aus den Chansons heraushörte, stürzte sich auf Francois und punktete für seine Gruppe, wenn er die richtige Stadt nannte.

In der dritten Stunde waren die Achtklässler an der Reihe. Zuerst nannte jeder Schüler seinen Geburtstag und trug ihn in einen großen Kalender ein, der in Zukunft auch im Klassenzimmer hängen wird. Um den Wortschatz des letzten Jahres aufzufrischen, bekamen verschieden Gruppen französische Jugendzeitschriften und die Schüler hatten fünf Minuten Zeit, um alle Wörter, die sie erkannten, auf eine Liste zu schreiben. Die Sieger kamen auf 38 Wörter. Ein Wörterquiz mit Musik rundete die Stunde ab.

Die Schüler und die Lehrerinnen waren von dem Programm sehr begeistert. Kurzweilig und kreativ war für jedes Alter und jede Leistungsgruppe das Passende dabei.

Drei Stunden lang wehte französische Luft durch die Dr.-Engel-Realschule und motivierte zum Weiterlernen dieser klangvollen Sprache. Ein kleines Stück Frankreich mitten im schwäbischen Schulalltag.

Michaela Thauer

 


    

         

              

         



Fotos: Bruno Mörixbauer

 


     Schreiben von Claire Carpentier an die Dr.-Engel-Realschule vom 16.09.2011

     Bericht der Eislinger Zeitung vom 29.09.2011

     Bericht der NWZ Göppingen vom 29.09.2011

     Bericht auf Eislingen-Online vom 03.10.2011

     Bericht auf Südwest Presse Online vom 06.10.2011
 

 
Seite 1    
< Back to the Roots >