Dr. Engel goes to Hollywood ;-)

 
 Schule macht Kino
 


Unter diesem Slogan lädt die Arbeitsgemeinschaft Kommunikation & Medien der Dr.-Engel-Realschule am 24. November 2011 zu ihrem zweiten Filmabend ein. Dazu wird die Aula der Schule zu einem „Kinosaal“ umgebaut.

Neben geladenen Gästen freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 über den Besuch zahlreicher Gäste, die Interesse am Film haben und einen Blick in die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft werfen möchten.
Ganz besonders freuen wir uns unter den Gästen u.a. den Schauspieler Wolfgang Klein (u.a. Marienhof, Die Kommissarin) sowie Marko Vuvic (Teilnehmer Berlinale 2011) begrüßen zu dürfen. Sie werden einen kurzen Einblick in ihre Arbeit vor und hinter der Kamera geben.

Wie bei einem guten Kinoabend üblich, stehen auch Erfrischungen bereit. Der Erlös des Verkaufs der Speisen und Getränke sowie verschiedener Artikel wie DVDs kommt der AG als auch dem Projekt NESA (Waisenhaus in Indien) zugute.


Wo:                Aula der Dr.-Engel-Realschule Eislingen

Wann:            Beginn des Filmabends 19:00 Uhr
 
Wieviel:          Der Eintritt ist kostenlos.


 



An diesem Abend feiert der neue Film der Arbeitsgemeinschaft mit dem Titel "Allohoool" Premiere.

Ein Bericht über den Filmabend ist auf der Seite 2 (Link siehe unten) zu finden.
 


     Einladung in der Eislinger Zeitung vom 17.11.2011
 

 
Seite 1 < 2 >  
< Back to the Roots >