Weihnachtliches Fest

2


 
 Impressionen des Abends


Am Freitag, dem 9. Dezember, hatte die Dr.-Engel-Realschule zum weihnachtlichen Fest geladen. Während des Vormittags war der Altbau von den Klassen festlich geschmückt worden.

Ab 15 Uhr strömten dann die Besucher, die am Eingang von einer Lichtinstallation begrüßt wurden, ins Haus. Die Angebote waren abwechslungsreich und vielfältig. Neben Verkaufständen, an denen Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes, Mixgetränke und Sandwiches angeboten wurden, gab es ein Musikcafe, Gedichtvorträge, Kinderschminken, eine Spielstube und Dosenwerfen.

Eine Tombola für das Nesa-Waisenhausprojekt der Realschule in Südindien erbrachte fast 800 Euro. Weihnachtliche Weisen spielte die Bläser-AG unter der Leitung von Stefanie Freund. Besonders zu loben ist der Einsatz aller Klassen und die große Mithilfe der Eltern, die mit großer Freude im Einsatz waren.

Erfreut waren die Lehrer und Lehrerinnen auch über die vielen 'Ehemaligen', die mit ihrem Besuch die Verbundenheit mit der Schule zeigten. Hilfsbereit und geduldig – wie immer – stand Hausmeister Georg Roth (er verstärkte sogar die Bläsergruppe) bereit.

Die gelungene Organisation des Nachmittags lag beim SMV-Team von Christina Rehm und ihren Kollegen Dr. Josef Önder und Dirk Schwarzenbolz.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf die nächste Woche, da ist nämlich für den Donnerstag der „Glamourday“ angesagt.

Bruno Mörixbauer
 


              

              

                   

              

                   

              

         

Fotos: D. Fischer
 


     Bericht bei Eislingen-Online mit Fotos von Bruno Mörixbauer

     Bericht der Eislinger Zeitung vom 22.12.2011
 

 
Seite < 1 > 2  
< Back to the Roots >