Die Klasse 8b besucht das Altenzentrum St. Elisabeth


 
 Ein interessanter Nachmittag ... 


Am Dienstag, den 10.01.2012, hatten wir, die MuM-Gruppe der Klasse 8b, mit unserer Lehrerin Frau Buck das Altenheim St. Elisabeth besucht. Bei der Führung durch das Altenzentrum durch Frau Sonnleitner erfuhren wir Schülerinnen und Schüler Details über das große Angebot das es für die Senioren gibt. Den 164 pflegebedürftigen Personen steht u. a. ein Friseur und eine eigene Kapelle zur Verfügung, in der fünfmal in der Woche ein Gottesdienst abgehalten wird. Betreut werden die Senioren von rund 150 Mitarbeitern.

Frau Sonnleitner beantwortete gerne die Fragen, die wir an sie hatten. Unter anderem erfuhren wir, dass das Altenzentrum im Jahre 1920 gegründet wurde. In den 60er Jahren wurde das jetzige Altenzentrum erbaut, dies wiederum 1990 erweitert und renoviert wurde. Das ursprüngliche Gebäude des Altenzentrums dient heute als Pflegestation.

Den Nachmittag im Altenzentrum fand unsere Gruppe interessant und erkenntnisreich.

Bericht von Sarah S., Gamze T. und Anne M.
 




Foto: Privat
 

 
 
Seite 1    
< Back to the Roots >