Gedanken zum Wegfall der Grundschulempfehlung

 

 
 Ansturm auf Realschule oder Gymnasium?
 


Die Schülerzahlen in Eislingen werden in den kommenden Jahren nicht schrumpfen, weil auch die Einwohnerzahlen stabil bleiben. Dies geht aus der neuesten Schulstatistik und dem Demografiebericht hervor. Gespannt sein darf man auch, wie sich der Wegfall der Grundschulempfehlung auswirkt. Während Bürgermeister Klaus Heininger mit einer Zunahme der Realschüler/-innen rechnet, geht der Rektor des Erich-Kästner-Gymnasiums, Michael von Hagen, davon aus, dass mehr Eltern ihre Kinder an seiner Schule anmelden, weil es Hauptschüler/-innen an die Realschule zieht.
Die Erweiterung des Gymnasiums ist beschlossene Sache.

(aus dem Bericht des Göppinger Stadtanzeigers)
 

 


     Bericht der Südwest Presse Online vom 07.01.2012

    Bericht Göppinger Stadtanzeiger vom 18.01.2012
 

 
Seite 1    
< Back to the Roots >