AG Kommunikation & Medien

 



 
Neues Filmprojekt
 


Eigentlich sollte man an einem Freitag den 13ten auf der Hut sein und kein Projekt starten; unsere AG Kommunikation & Medien tat dies trotzdem. Der erste Drehtag des neuen Filmprojektes Schöner brauner Afghane fand in der Göppinger Jugendarrestanstalt statt. Im ersten Moment ein ungewöhnlicher Drehort. Kennt man die Geschichte, die von den jugendlichen Darstellern erzählt wird, so erscheint dies nur logisch. Das neue Projekt spinnt den Handlungsfaden des letzten Films Allohoool! weiter. Am Ende dieses Films wurde Marko (Artur Skori) wegen unterlassener Hilfeleistung zu einem halben Jahr Jugendstrafe verurteilt. Nun steht seine Entlassung aus der Jugendarrestanstalt bevor ... wie geht es mit ihm weiter?

Halten seine alten Freunde zu ihm? Sind neue Freunde das, was sie scheinen? Und wer steckt hinter dem Verkauf von Drogen an der Schule?
Eine Geschichte voller Wendungen beginnt ... die alles in Frage stellt.

Die Hauptdarsteller des Films Artur Skori (als Marko) und Marco Göckelmann (als Matthias) werden unter anderem von Corinna Göschel (Coco) unterstützt, die zusammen mit dem Leiter der AG Herrn Dieter Fischer auch für das Drehbuch verantwortlich ist. Es ist die letzte Zusammenarbeit dieses Teams als Schul-AG, da die genannten und weitere Schülerinnen und Schüler ihre Laufbahn an der Dr.-Engel-Realschule erfolgreich mit dem Erwerb der Mittleren Reife abgeschlossen haben. 

Im nächsten Schuljahr, so hofft Herr D. Fischer, wird es ein neues Team geben, mit dem man ebenso lustig und erfolgreich neue Geschichten erzählen kann. Wer sich interessiert und mehr Informationen über die AG Kommunikation & Medien haben möchte wendet sich per E-Mail an Herrn Fischer.
 

 

 
Seite 1 < 2 >  
< Back to the Roots >