GO! Eislingen ohne Drogen

1



 
Drogenpräventionswoche vom 12. bis 16. November 2012
 


Die Präventionswoche ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sozialarbeit Schillerschule, Erich Kästner Gymnasium, Silcherschule, Dr.-Engel-Realschule und Pestalozzischule, Mobile Jugendarbeit, Jugendhaus NONSTOP, Stadtbücherei, VHS, Talx e.V. und Kinder- und Jugendbüro Eislingen.

Das Sozialpädagoginnenteam der Stadt Eislingen führt dieses Jahr zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Präventionswoche mit dem Titel "GO! Eislingen" durch. Die diesjährige Präventionswoche beschäftigt sich mit dem problematischen Konsum von Drogen unter Jugendlichen. Während der ganzen Woche werden werden verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchgeführt.

Die einzelnen Angebote finden an verschiedenen Orten statt. Diese sind in dem Flyer zur Präventionswoche vermerkt.
 


         


Foto: Stadt Eislingen
 

          Flyer zu den Veranstaltungen der Präventionswoche

          Bericht der Südwest Presse Online vom 19.10.2012

          Bericht der Eislinger Zeitung vom 31.10.2012

          Bericht auf Eislingen Online vom 04.11.2012

          Bericht der Eislinger Zeitung vom 15.11.2012

          Bericht der Südwest Presse Online vom 15.11.2012

          Bericht der Südwest Presse Online vom 23.11.2012

          Bericht der Eislinger Zeitung vom 29.11.2012

 
Seite 1 < 2 >  
< Back to the Roots >