Viele Länder – eine Schule

 

 
 Vom Dirndl zum Sombrero: Motto-Tag an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen
 


Ein buntes Bild bot der Pausenhof der Dr.-Engel-Realschule am vergangenen Donnerstag, 25.4.2013. Zehntklässler in Lederhose und Dirndl, Siebtklässler mit Spanien-Flaggen auf den Wangen und gelb-rot gefärbten Haaren und Fünfklässler im Italien-Look. Fast alle Klassen nahmen an der SMV-Aktion „Viele Länder – eine Schule“ teil und verkleideten sich mit viel Engagement entsprechend dem selbst gewählten Land.

Ein kleines Planschbecken wurde ins Klassenzimmer einer achten Klasse verfrachtet (Hawaii), Flaggen an Wandtafeln gemalt und große Fahnen mitgebracht. Selbst Lehrer ließen sich von ihren Schülern die Haare passend färben und auch den Fünftklässlern standen ihre Sonnebrillen wirklich gut.

Von Italien über die Türkei, Deutschland und Österreich bis ins ferne Indien und die USA reichte der Bogen, den die Schülerinnen und Schüler spannten und damit das harmonische und bereichernde Miteinander vieler Nationen an der Dr.-Engel-Realschule eindrucksvoll unterstrich.

Jede Klasse wurde dann vor einem selbst gewähltem Hintergrund fotografiert und das entsprechende Foto bewertet. Eine Klasse legte sich beispielsweise auf den Boden und bildete die Anfangsbuchstaben ihres Landes, andere stellten sich vor dem (englischen) Auto ihrer Lehrerin auf.

Attraktive Preise warteten auf die Gewinnerklassen. Da sich alle Klassen so engagiert beteiligt hatten fiel die Wahl der SMV-Lehrer nicht leicht.
Nach langem Überlegen fanden sie zwei Gewinner. Für die Unterstufe die Klasse 5a und für die Oberstufe die Klasse 9e Was erhielten die Sieger als Preis? Die 5er dürfen Eis essen gehen und die Klasse 9 kann künftig mit ihrem Siegerbild auf dem Duschgel in die Nasszelle steigen.

Alles in allem war die Aktion ein toller Erfolg und ein deutliches Zeichen für bunte Vielfalt und Toleranz an der Dr.-Engel-Realschule.


Lea H., Sarah H., Nora M., Melina K., Hr. Schwarzenbolz. (Klasse 8d)
 




Siegerklasse Unterstufe: 5a        

        

        

        

            Siegerklasse Oberstufe: 9e

Bildquelle: Privat
 


 

 
Seite 1    
< Back to the Roots >