London - Studienfahrt der Klassen 9a und 9d

 

 
 Eine unvergessliche Woche in England


We are back from London.

Am 24.09.2013 um 5:30 begann unsere Studienfahrt nach London. Die Fahrt dauerte 16 Stunden, zwei davon verbrachten wir auf der Fähre. Im Bus konnten wir Filme anschauen und uns unterhalten. Die Zeit verging sehr schnell und es war chillig. Um ca. 23 Uhr kamen wir am South London Scout Center an. Die Unterkunft war leider etwas schmutzig. Aber nachdem wir alles geputzt hatten, war es dann akzeptabel.

Am ersten Tag besichtigten wir den Big Ben, Buckingham Palace und die Downing Street. Gegen Abend sind wir mit dem London Eye gefahren, die Aussicht von dort war atemberaubend. In den nächsten Tagen sind wir noch auf der Oxford Street shoppen gewesen, waren im Hyde Park am Speakers Corner und haben eine tolle Bootsfahrt auf der Thames gemacht. Auch berühmte Plätze wie den Piccadilly Circus und den Trafalgar Square haben wir besucht.

Außerdem waren wir im Science Museum und in einem Museum über die Geschichte von London. Die Abstecher zu Covent Garden und Camden Market waren auch sehr interessant. Einige Schüler haben auf den Märkten gefeilscht und das eine oder andere Schnäppchen gemacht.

Am letzten Tag waren wir noch bei Madame Tussaud's, es war eines der Highlights die wir in London erlebt haben. Wir haben viele Erinnerungsfotos mit berühmten Persönlichkeiten geschossen.

Abschließend kann man sagen, die Studienfahrt hat unseren Klassengemeinschaften sehr gut getan. Wir haben uns besser kennen gelernt und sind mehr zusammen gewachsen. Auch mit der anderen Klasse haben wir uns sehr gut verstanden. Mit unseren Lehrern hatten wir viel Spaß und gute Gespräche.

Auf der Rückfahrt waren wir alle sehr müde.

Es war eine wunderschöne Zeit in London!!

Saskia, Michelle, Priya (9d)
 


Herr Müller und "seine" 9a     Herr Schwarzenbolz und "seine" 9d


Die Wilden aus dem Südwesten Deutschlands

Fotos: Privat
 



     Bericht der Eislinger Zeitung vom 21.11.2013

     Bericht auf Südwestpresse-Online vom 09.12.2013

     Bericht der NWZ Göppingen vom 09.12.2013
 

 
Seite 1    
< Back to the Roots >