Die Klassen 9c und 9e in Ulm beim Schlittschuhlaufen

 


 Die Klassen 9c und 9e verbringen einen schönen Tag in Ulm


Am Donnerstagnachmittag vor den Weihnachtsferien machten sich die Klassen 9c und 9e mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Meyer und Frau Hahn, auf den Weg nach Ulm zur Schlittschuhbahn.

Da nur die Außenfläche der Eisbahn geöffnet war, konnten alle Besucher  „Winterfeeling“ hautnah erleben. Der leichte Schneeregen tat dem Vergnügen keinen Abbruch. Fast alle wagten sich trotz anfänglicher Bedenken aufs Eis und ließen sich durch den einen oder anderen Sturz nicht entmutigen, so dass die beiden Klassen großen Spaß an der Unternehmung hatten.

Den Abschluss bildete ein abendlicher Besuch auf dem wunderschön erleuchteten und toll dekorierten Ulmer Weihnachtsmarkt, wo sich so mancher noch mit Bratwurst, Magenbrot und gebrannten Mandeln stärkte, bevor es dann wieder im Zug zurück nach Eislingen ging.

 


 




 

Seite 1    
< Back to the Roots >